Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://home.meinestadt.de/kreis-schwaebisch-hall/statistik?

Statistik in Kreis Schwäbisch Hall

Der Kreis Schwäbisch-Hall im Überblick

Der Kreis Schwäbisch-Hall zählt mit seinen 1.484 km² zu den flächenstarken Kreisen Baden-Württembergs. Im Nordosten des Bundeslandes, im Regierungsbezirk Stuttgart und an der Grenze zu Bayern gelegen, leben hier 188.563 Einwohner. Die Kreisstadt ist das gleichnamige Schwäbisch-Hall. Das Kfz-Kennzeichen des Kreises lautet SHA. Die Wirtschaft des Kreises weist einen hohen Besatz des sekundären Sektors auf. Besonders stark vertreten ist dabei das verarbeitende Gewerbe, das in erster Linie von der Investitionsgüterindustrie (Maschinenbau) geprägt wird. Ebenfalls von großer Bedeutung sind die Elektrotechnik, die Eisen-, Blech- und Metallverarbeitung, Kfz-Zulieferbetriebe, die Holzverarbeitung, die Ernährungs- sowie die Papier- und Druckindustrie. Der größte Dienstleister im Kreis ist die Bausparkasse Schwäbisch Hall mit Sitz in der gleichnamigen Kreisstadt. Die alte Reichs- und Salzsiederstadt ist auch der touristischer und kultureller Mittelpunkt des Kreises. Besondere Anziehungspunkte für Gäste und Erholungssuchende sind außerdem die Täler von Kocher und Jagst. Die Nachbarkreise des Kreises Schwäbisch Hall sind: der Kreis Ansbach, der Kreis Heilbronn, der Hohenlohekreis, der Main-Tauber-Kreis, der Ostalbkreis und der Rems-Murr-Kreis. Wollen Sie mehr über den Kreis Schwäbisch Hall wissen? MeineStadt bietet ausführliche und aktuelle Zahlen und Fakten, zusammengestellt nach den nebenstehenden Kategorien. Allesamt interessant aufbereitet und in anschaulichen Grafiken dargestellt. Unterhaltsame Fakten statt langweiliger Zahlenkolonnen, so spannend können Zahlen sein!

Kreis Schwäbisch Hall

Einwohner
186.928
Fläche
1484.0 km²
Kennzeichen
SHA
Information
Stadtplan
nach oben