Statistik in Kreis Cochem-Zell

Der Kreis Cochem-Zell im Überblick

Der rheinland-pfälzische Kreis Cochem-Zell mit dem KfZ-Kennzeichen COC hat eine Fläche von 720 km² auf der 66.062 Einwohner leben. Die Kreisstadt des zum Regierungsbezirk Koblenz zählenden Kreises ist Cochem. Landschaftlich betrachtet erstreckt sich der Kreis Cochem-Zell über das Gebiet der unteren Mittelmosel, der Voreifel und den Vorderhunsrück. Im Norden ist er eingebettet in die Ausläufer der Hocheifel, im Westen berühren seine Grenzen die vulkanische Eifellandschaft mit ihren bekannten Maaren. Im Süden des Kreises liegt das waldreiche Hunsrück. Besonders geprägt wird das Kreisgebiet vom stark geschwungenen Moseltal. Entlang des Flusses befinden sich Terrassen, die vorwiegend für den Weinbau genutzt werden, und die den Übergang zu den Höhenlagen bilden. Hier findet sich auch Europas steilster Weinberg: Der Calmont bei Bremm ragt 300 m steil aus dem Flussbett hervor. Die Wirtschaftstruktur des Kreises wird besonders durch die Sektoren Dienstleistungen sowie Land- und Forstwirtschaft bestimmt. Von besonderer Bedeutung ist dabei v.a. der Fremdenverkehr. Verkehrstechnisch ist der Kreis Cochem-Zell im Nordwesten über die A1 und die A 48 sowie die linksrheinischen Nord-Süd-Autobahn A 61 gut zu erreichen. Die Nachbarkreise des Kreises Cochem-Zell sind: der Kreis Bernkastel-Wittlich, der Kreis Daun, der Kreis Mayen-Koblenz und der Rhein-Hunsrück-Kreis. Wollen Sie mehr über den Kreis Cochem-Zell wissen? MeineStadt bietet ausführliche und aktuelle Zahlen und Fakten, zusammengestellt nach den nebenstehenden Kategorien. Allesamt interessant aufbereitet und in anschaulichen Grafiken dargestellt. Unterhaltsame Fakten statt langweiliger Zahlenkolonnen, so spannend können Zahlen sein!

Kreis Cochem-Zell

Einwohner
63.475
Fläche
719.94 km²
Kennzeichen
COC
Information
Stadtplan Kreis Cochem-Zell