Schön, dass Du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort Du suchst

Statistik in Kreis Bernkastel-Wittlich

Der Kreis Bernkastel-Wittlich im Überblick

Im rheinland-pfälzischen Regierungsbezirk Trier befindet sich der Kreis Bernkastel-Wittlich (KfZ-Kennzeichen WIL). Hier leben 114.160 Menschen auf einer Fläche von 1.178 km². Rund 15% von ihnen wohnen in der Kreisstadt Wittlich. Der Kreis in seiner heutigen Form entstand durch die Kreisreform von 1969 und die Verbandsgemeindereform von 1970 aus dem Großteil der früheren Landkreise Wittlich und Bernkastel sowie einem kleineren Teil des ehemaligen Kreises Zell. Landschaftlich wird der Kreis Bernkastel-Wittlichurch durch die drei Großlandschaften Eifel, Mosel und Hunsrück geprägt. Der Erbeskopf ist mit einer Höhe von 818 m nicht nur die höchste Erhebung des Kreises, sondern auch von ganz Rheinland-Pfalz. Besonders attraktiv für Erholungssuchende sind die zehn Naturschutz- und fünf Landschaftsschutzgebiete. Durch die Autobahn A 1/48 ist der Kreis an das Autobahnnetz angeschlossen. Auf sie wird in Zukunft die zurzeit im Bau befindliche A 60 stoßen, die die Niederlande, Belgien und Rheinland-Pfalz mit dem Rhein-Main-Raum verbinden soll. Außerdem führt die Bundesbahnstrecke Trier-Koblenz durch das Kreisgebiet und ermöglicht den Anschluss an Bahnstrecken im gesamten Bundesgebiet und im benachbarten Ausland. Die Nachbarkreise des Kreises Bernkastel-Wittlich sind: der Kreis Birkenfeld, der Kreis Bitburg-Prüm, der Kreis Cochem-Zell, der Kreis Daun, der Rhein-Hunsrück-Kreis und der Kreis Trier-Saarburg. Wollen Sie mehr über den Kreis Bernkastel-Wittlich wissen? MeineStadt bietet ausführliche und aktuelle Zahlen und Fakten, zusammengestellt nach den nebenstehenden Kategorien. Allesamt interessant aufbereitet und in anschaulichen Grafiken dargestellt. Unterhaltsame Fakten statt langweiliger Zahlenkolonnen, so spannend können Zahlen sein!

Kreis Bernkastel-Wittlich

Einwohner
110.833
Fläche
1177.7 km²
Kennzeichen
WIL
Information
Stadtplan